< Zurück zur Übersicht

Verstärkung für das Team rund um das Team

Hallo liebe Panthers-Fans, mein Name ist Lars Herrmann, und ich schreibe seit Jahresbeginn die Vor- und Spielberichte für die GiroLive Panthers. Mit vier Siegen aus vier Spielen hat das ja schonmal ganz gut angefangen, so macht es natürlich noch viel mehr Spaß. Ich bin seit 2007 Jugendtrainer beim TuS Bad Essen, bringe aber auch reichlich Erfahrung in Sachen Basketball-Journalismus mit. Seit 2008 habe ich immer mal wieder für die Magazine FORWARD, BASKET und BIG geschrieben. Für den TuS verfasse ich jede Woche eine Vorschau auf die Herren- und Jugendspiele sowie eine Zusammenfassung des Wochenendes. Veröffentlicht werden diese Berichte im Wittlager Kreisblatt, einer Regionalausgabe der NOZ. Meine journalistische Ausbildung nach dem Studium in Osnabrück habe ich der Nordwest-Zeitung (NWZ) in Oldenburg zu verdanken. In den fast dreieinhalb Jahren – von Oktober 2011 bis Ende Februar 2015 – als Volontär und Redakteur konnte ich unter anderem auch über viele Spiele der EWE Baskets Oldenburg und von Rasta Vechta berichten. Seit dem 1. März 2015 arbeite ich als Referent für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit beim Verbund Sozialer Dienste mit Sitz in Bohmte. Der VSD ist das Dach mehrerer gemeinnütziger GmbHs, die überwiegend im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe tätig sind. Mit meiner Frau und meinem Sohn wohne ich in der Gemeinde Belm. Übrigens: Im Februar 2011 habe ich das erste Mal über die Panthers berichtet. Für die NOZ war ich beim Derby. Aber nicht gegen den OTB, sondern in Quakenbrück. Das ging jedoch mit 68:70 verloren. Dann doch lieber so ein Happy End wie am 14. Januar beim 63:62-Sieg gegen die Titans!