< Zurück zur Übersicht

Saisonstart mit dem DBBL Pokal

Das lange Warten auf den Beginn der neuen Basketball Saison hat ein Ende.

Am Donnerstag treffen die GiroLive Panthers in ihrer neue Formation im DBBL
Pokal auf den Ligakonkurrenten den BBZ Opladen.
Bis zum ersten Heimspiel müssen die Fans der Osnabrücker Raubkatzen noch etwas
Geduld haben, erst am 09. Oktober (3. Spieltag) laufen dann die Spielerinnen in
der Halle A des OSC ein. Bereits eine Woche vorher am (01.10.16) findet das
bereits mit Spannung erwartete Stadtderby gegen die OTB Titans in der OTB Halle
1 statt.

Da die Gastgeberinnen aus terminlichen Gründen nicht in der
Lage waren das Spiel am Wochenende auszutragen muss Panthers Headcoach Mario
Zurkowki auf zwei junge Spielerinnen verzichten. Emily Enochs und Emma
Eichmeier werden die Fahrt nicht nach Opladen antreten, da sie am Freitag
bereit um 08:00 Uhr eine Klausur hinter sich bringen müssen. Die Gastgeberinnen
verkünden auf ihrer Internetseite das Fehlen von bis zu drei Spielerinnen 
(Julia Loock, Corinna Flaskamp,Elke Henning).

Im Interview zeigt sich der neue Osnabrücker Coach vom
Gastgeber beeindruckt: „Opladen ist ein sehr starkes Team. Sie haben vor allem
unter den Körben viel Größe und Erfahrung. Mit Nicola Happel und Leonie
Schütter gesellen sich eine aktuelle und eine ehemalige Jugendnationalspielerin
dazu und der Guard Jill Stratton aus Kanada komplettiert eine Starting Five,
die sowohl eingespielt ist als auch über eine Menge Größe verfügt. Im Schnitt
ist Opladen knapp 6cm größer als wir. Opladen ist fast komplett als Team
zusammen geblieben, was natürlich vor allem zu Beginn einer Saison von Vorteil
sein kann während wir jetzt erst in den ersten Spielen unseren Rhythmus und uns
als Team finden müssen. Ich erwarte ein sehr schweres Spiel in dem wir nur auf
uns schauen können und versuchen müssen unsere Prinzipien und Automatismen zu
verinnerlichen.“

Für beide Teams ist dieses Spiel bereits die Generalprobe für den Start in der
2. DBBL, den beim ersten Heimspiel der Panthers werden die beiden Mannschaften
erneut aufeinandertreffen. Opladen’s Cheftrainerin Birgit Kunel sieht die
Panthers in der klaren Favoritenrolle will aber ebenfalls die nächste Runde
erreichen und will dementsprechend mit ihrer Mannschaft auftreten. Der Sieger
der Partie trifft dann in der zweiten Runde auf Erstligisten Herner TC.